Politici e elezioni, Voto libero e di partecipare attivamente alla democrazia, Voto per il cambiamento, On line referendum
Gewerkschaften in der Schweiz

Neuer Kälterekord: Gewerkschaft schliesst Baustellen

Gewerkschaften in der Schweiz 50%

button ElectionsMeter.com

In der Nacht auf Montag sind auf der Glattalp minus 45 Grad gemessen worden - neuer Rekord. Die SBB bekundeten Probleme mit vereisten Weichen. Unia schliesst weitere Baustellen. Sie fürchtet um die Gesundheit der Bauarbeiter.

 

Die Kälterekorde jagen sich: Die Nacht auf Montag hat der Schweiz den neuesten Tiefstwert dieses Winters in bewohntem Gebiet beschert: In Samedan GR wurden -35,1 Grad gemessen. Auf der abgelegenen Glattalp SZ war es gar -45 Grad kalt. Noch kälter dürfte es nun nicht mehr werden.

 

Unter -20 Grad im Mittelland

 

Den Wert von -35,1 Grad teilten MeteoNews und SF Meteo am Montag übereinstimmend mit. Fast ebenso kalt wie in Samedan GR war es auf der Alp Buffalora am Ofenpass GR mit -31,8 Grad. In La Brévine im Neuenburger Jura, dem sogenannten Sibirien der Schweiz, war es -27,6 Grad. Diese Temperaturen hat MeteoNews gemessen.

 

SF Meteo meldete zudem -23 Grad in Eggiwil BE und -21 Grad in Ebnat-Kappel SG. Auf der Schwyzer Glattalp auf 1800 Meter mass gemäss SF Meteo das Elektrizitätswerk Schwyz gar -45 Grad. Der Wetterdienst Meteomedia von J&ou. l;rg Kachelmann registrierte auf der Glattalp zuhinterst im Muotatal -44 Grad.

 

Lesen Sie weiter: Schweizer Radio DRS (6.2.2012)


martina -
Bandiera cheno spam

ElectionsMeter non è responsabile per il contenuto del testo. Semper Si prega di fare riferimento all'autore. Ogni testo pubblicato sul ElectionsMeter dovrebbe includere nome originale dell'autore e il riferimento alla fonte originale. Gli utenti sono obbligati a seguire avviso di violazione del diritto d'autore. Si prega di leggere attentamente la politica del sito.

 
load menu